Deutsches Forum -L&L - Das Browsergame: Newsforum-
Du hast Leserechte
Zurück zum Newsforum


THREADTITEL   Datum
Wenn der Lehnsherr vernichtet wird.... 2008-05-31 18:08:54
Avatar
klony
Server 3
Auf S3 gilt ab sofort folgende Änderung:

Wenn der Lehnsherr vernichtet wird oder durch Inaktivität gelöscht wird, wird die ally nicht aufgelöst, sondern das zweitstärkste Allymitglied rückt automatisch als neuer Lehnsherr nach. Armeen werden nur dann zerschlagen, wenn sie auf Feldern des gelöschten Spielers stehen.

An laufenden Diplomatieänderungen (z.B. Allyaustritt) ändert sich nichts.

Diese Änderung wird erst in den nächsten Ages auf S1 und S2 übernommen werden.
Ohne Titel 2008-06-07 21:45:38
Avatar
Ferse
Server 3
Auf S3 gilt ab sofort folgende Änderung:

Hungerrate auf Getreidefeldern, Bäckereien und Mühlen ist halbiert.

Diese Änderung wird erst in den nächsten Ages auf S1 und S2 übernommen werden.
Ohne Titel 2008-07-07 23:15:01
Avatar
Hamilton
Server 2
S1 und S3:

Ab sofort gehören zur Beute bei Eroberung einer Burg neben den anteiligen Ressourcen aus dem feindlichen Lager und dem anteiligen Gold aus der Forschungskasse auch anteilige Ressourcen aus dem Allianzdepot (sofern der Gegner einer Allianz angehört).

Diese Änderung wird mit Beginn des nächsten Ages auch auf S2 eingeführt werden.

*** Dieser text wurde am 2008-07-07 23:17:13 von Hamilton editiert.
Ohne Titel 2008-08-09 09:28:03
 
Nightwish
Server 3
Folgende Änderungen betreffen das neue Age auf S3:

1. Spion aufdecken - Bleibt unverändert.

2. Brunnen vergiften - Kein Erfahrungszuwachs.

3. Propaganda - Kein Erfahrungszuwachs.

4. Infiltration - Erfahrung gibt es nur wenn nicht bereits infiltriert ist. Dabei spielt es keine Rolle von wem infiltriert wurde.

5. Sabotage - Erfahrung gibt es nur wenn nicht bereits sabotiert ist. Dabei spielt es keine Rolle von wem sabotiert wurde.

6. Vormarsch behindern - Erfahrung gibt es nur bei größeren Armeen, abhängig von der vorhandenen Ermüdung. (100% XP bei 0 Ermüdung, 0% bei 50 oder mehr)

7. General ermorden - Erfahrung gibt es erst bei der Tötung eines Refflers oder höheren Generals. Dabei ist die gewonnene Erfahrung unabhängig von der Stufe des Generals.

8. Bei einer Kriegserklärung werden automatisch 8 Ticks zu einer vorhandenen Diplomatie-Änderung dazugezählt.


Sobald auf S1 und S2 neue Ages beginnen, gelten diese Änderungen auch dort.
Ohne Titel 2008-08-31 16:49:39
Avatar
Hamilton
Server 1
neu auf S1 und S2:

Ergänzung zu den Änderungen beim Erfahrungsgewinn von Spionen:
Spione, deren Besitzer sich nicht miteinander im Krieg befinden, bekommen keine Erfahrung, wenn es beim erfolgreichen Aufdecken zu einem Kampf und Sieg kommt.
____________________________________

neu auf S1:

Es ist möglich, Schiffe umzubauen:
- Erweiterung des Laderaums nach Erforschung von "Erweiterter Laderaum"
- Ein- bzw. Ausbau von Masten, Katapulten und griechischem Feuer
- Änderung der Besatzung

Der Schiffstyp kann jedoch nicht verändert werden.

Außerdem können Schiffe jetzt umgetauft werden.

*** Dieser text wurde am 2008-08-31 17:18:46 von Hamilton editiert.
Ohne Titel 2008-09-18 18:38:05
Avatar
Sven
Server 3
Im neuen Age auf S3 gibt es nur eine kleine Änderung:

Bei der Ehrberechnung werden nun von Allianzpartnern, die nicht im Krieg sind mit dem gleichen Gegner, nur noch 5% der Punkte anstelle der bisherigen 10% der Punkte eingerechnet.
Premium Accounts Zahlungsoptionen 2008-10-25 17:39:58
Avatar
klony
Server 1
Premium Accounts können ab sofort auch über Pay Pal bezahlt werden.
Ohne Titel 2009-01-08 23:28:06
Avatar
Hamilton
Server 3
 
Für das neue Age auf S2 gelten folgende Änderungen:

1.
Eisenschmelzen, Steinmetze und Sägewerk sind nun abschaltbar.

2.
Der Bonus enthält künftig auch Waffen.
Die Auszahlung des Bonus wird auf zwei Hälften verteilt.
Für Premiumspieler erfolgt die Auszahlung wie bisher automatisch. Die Spieler ohne Premiumaccount können ihn wie gewohnt abrufen, wenn der Button "Bonus" rot aufleuchtet.

3.
Schiffsreparaturen dauern länger und kosten nun 8 Gold, 10 Bretter und 1 Eisenbarren pro HP. Sie werden wie bisher automatisch ausgeführt, wenn das beschädigte Schiff in einem eigenen oder Allyhafen steht.
Sind nicht genug Ressourcen für die Reparatur vorhanden, wird die Reparatur unterbrochen und es erfolgt eine entsprechende Meldung.

4.
An Hafenruinen (egal ob eigene/alliierte oder Hafenruinen des Kriegsgegners) können mit kleinen und mittleren Galeeren Truppen und Spione abgesetzt werden.
Der Anlandevorgang mit diesen Schiffstypen dauert sechs Ticks. Das ausladende Schiff darf in diesem Zeitraum nicht bewegt werden, sonst wird das Landemanöver abgebrochen.
Mit Landungsbooten dauert das Anlanden unverändert einen Tick.

5.
Wird das Schiffslimit um mehr als 5 Schiffe (egal welcher Schiffstyp) überschritten, so werden alle Schiffe, ausgenommen Landungsboote und kleine Galeeren, automatisch beschädigt. Die Höhe der Beschädigung pro Tick richtet sich nach der Höhe der Überschreitung des Schiffslimits.

Diese Änderungen werden nach Start der neuen Ages auf S1 und S3 auch dort eingeführt.
Ohne Titel 2009-01-17 18:26:38
Avatar
Nightwish
Server 1
Countdown bei Infiltration und Beutefeldern
--------------------------------------------------------

Die Anzeige des Countdowns wurde nun geändert, daß der aktuelle Tick nicht mehr mitgezählt wird.
Steht also eine 1 auf der Beuteanzeige oder dem Countdown einer infiltrierten Burg so ist die Burg noch im nächsten Tick infiltriert bzw. das Feld noch im nächsten Tick reserviert und zur Kriegsehre eroberbar.
Steht bei der infiltrierten Burg eine 0, dann sollte man sie gleich nochmal infiltrieren wenn man zum nächsten Tick angreifen möchte. Das Beutefeld mit der Anzeige auf 0, wird im nächsten Tick ein neutrales Feld sein.

Wir hoffen damit etwas Klarheit in die Zählweise des Countdowns zu bringen, da in der Vergangenheit öfter Beschwerden und Fragen dazu kamen.
Zunächst gilt diese Änderung für Server 2 und 3. Server 1 folgt wenn dort eine neue Runde beginnt.
Ohne Titel 2009-01-20 00:29:12
Avatar
Hamilton
Server 2
Ergänzung zu den Changes 2009-01-08 23:28:06

zu 4:
Anlandung an Hafenruinen

Die Eingabe des Anlandebefehls an einer fremden Hafenruine ist bereits vor Kriegsbeginn möglich. Die 6-Tick-Frist beginnt jedoch erst im 1. Kriegstick zu laufen.

Wenn eine Hafenruine während der Anlandefrist wieder aufgebaut wird, ändert das nichts an der 6-Tick-Frist. Es ist jedoch nach Fertigstellung des Hafens möglich, den Anlandevorgang abzubrechen und einen neuen Befehl zum normalen Anlanden am Hafen einzugeben.
Posts pro Seite: Zurück zum Newsforum Seite: 1 ... 9, 10, 11 ... 14